Gemeinde Gschwend

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Kontrast:

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Männergesangverein trauert um seinen Dirigenten Gerhard Böhm

Der Männergesangverein Mittelbronn nimmt von seinem langjährigen Dirigenten Herrn Gerhard Böhm Abschied.

In Untergröningen geboren, und über verschiedene Schulstationen kam Gerhard Böhm im Jahre 1963 auf die Frickenhofer Höhe, wo er auch bald als junger Lehrer und mit großem Engagement Männerchöre als Chorleiter übernahm.
Bereits seit 1964 leitete und begleitete er in vorbildlicher und aufopferungsvoller Weise ununterbrochen bis heute den Männergesangverein Mittelbronn.
Für die Sänger des Chores war er stets der Leuchtturm des Vereins, egal ob bei öffentlichen Veranstaltungen, Versammlungen, Konzerten oder einfach nur in den vielen Singstunden.
Seine Liebe zur Musik und dem Chorgesang zeigte sich auch in seiner musischen Ausbildung, Wissen und Können, und so konnte in den langen Jahren jeder Sänger zu ihm und seiner Stimmgabel aufschauen und auf seine sichere Führung stets vertrauen.
Auch außerhalb des Vereines waren ihm Kameradschaft, Geselligkeit und Hilfsbereitschaft stets ein großes Anliegen. Ganze Generationen von Sängern blicken heute auf seine unermüdliche und erfolgreiche Dirigentschaft, an seine ihm eigenen Besonderheiten und an die erinnerungsvolle gemeinsame Zeit gerne zurück.
Mit seiner ureigenen ruhigen und sachlicher Art und Weise hat er in den vergangenen 57 Jahren unseren Verein bis heute geprägt und bei vielen Höhepunkten und Veranstaltungen des Vereins erfolgreich begleitet. Seine Stimme war bei vielen Anlässen gerne gefragt und er konnte immer wieder gemeinsame Lösungen für Verein oder Sänger finden. Uneigennützig sprang er immer wieder in Aushilfesituationen auf der ganzen Frickenhofer Höhe und darüber hinaus, spontan ein.
Für die besonderen Verdienste um den Verein wurde ihm im Jahre 2000 die Ehrenmitgliedschaft des Männergesangverein Mittelbronn zuerkannt. Dazu durfte er 2010 die Ehrendirigentschaft vom Verein entgegennehmen. Für seine 50 jährige ununterbrochene Dirigentschaft, auch über mehrerer Vereine, konnte ihm 2013 im Rahmen des Chorverbandstages die seltene goldene Chorleiter-Ehrennadel des Deutschen Chorverbandes mit Urkunde verliehen werden.
Für all sein erfolgreiches Wirken und seine besonders langjährige verdienstvolle Treue ist der Männergesangverein Mittelbronn 1922 e.V. zutiefst dankbar und denkt gerne an die lange gemeinsame Zeit zurück.
Unser Leuchtturm ist allzu früh erloschen, aber in der Vereinsgeschichte und in unseren Erinnerungen wird er immer einen besonderen Platz einnehmen und unvergessen bleiben.


Männergesangverein Mittelbronn 1922 e.V.