Gemeinde Gschwend

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Kontrast:

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Stellenausschreibung Beschäftigten (m/w/d) für die Finanzverwaltung

Gemeinde Gschwend

Ostalbkreis
 
Die Gemeinde Gschwend mit rund 5.000 Einwohnern liegt im Ostalbkreis in unmittelbarer Nachbarschaft zum Rems-Murr-Kreis und dem Landkreis Schwäbisch Hall. Mit über 80 Mitarbeitern ist sie ein mittelgroßer, sozialer, moderner und zukunftsorientierter Arbeitgeber.
 
Zur Verstärkung unseres Mitarbeiterteams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
 

Beschäftigten (m/w/d) für die Finanzverwaltung
 
Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen neben der Veranlagung von Steuern die Stellvertretung der Kassenverwalterin, das Vollstreckungswesen sowie die verwaltungsmäßige Betreuung der Feuerwehrangelegenheiten und des Eigenbetriebs Hallenbad „Wasserreich“. Die genaue Abgrenzung des Aufgabenbereichs behalten wir uns vor.
 
Die Stelle erfordert selbstständiges Arbeiten, Eigeninitiative, Durchsetzungsvermögen und kooperative Zusammenarbeit. Wirtschaftliches Denken und Handeln und die Beherrschung von MS-Office setzen wir voraus.
 
Bei der Stelle handelt es sich um eine Beschäftigung im Umfang von 100 %. Die Anstellung erfolgt im Angestelltenverhältnis nach TVÖD.
 
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf mit Lichtbild, Zeugnisabschriften und Nachweise über bisherige Tätigkeiten) schicken Sie bitte bis
02.06.2019 an das Bürgermeisteramt Gschwend, Gmünder Straße 2, 74417 Gschwend.
 
Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten berücksichtigen wir entsprechend den Zielsetzungen des Schwerbehindertenrechts.
 
Weitere Auskünfte erteilt Walter Werner (Fachbeamter für das Finanzwesen), Rufnummer 07972/681-20.